Schweizer Nationalfeiertag im Zeichen der Wiedergutmachung

Zurück zu News


Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Wiedergutmachungsinitiative

Am 1. August 2014 feiert die Schweiz ihren Nationalfeiertag. Überall im Land kommen die Bürgerinnen und Bürger zusammen und begehen diesen Tag gemeinsam. Auch wir wollen feiern – ohne dabei diejenigen zu vergessen, die in der Schweiz Opfer von Fremdplatzierungen und fürsorgerischen Zwangsmassnahmen wurden. Unser Logo verbindet nicht zufällig das Schweizerkreuz mit der Solidaritätsschlaufe.

Noch brauchen wir gut 30‘000 Unterschriften, damit die Wiedergutmachungsinitiative steht. Wir wollen diese fehlenden Unterschriften möglichst rasch zusammenkriegen und damit ein starkes Zeichen setzen. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns, wenn auch Sie am 1. August 2014 ein paar Unterschriften sammeln können. Machen Sie davon ein Foto und schicken Sie dieses an Sophie Fuerst (sophie.fuerst[at]balthasar-glaettli.ch). Wir wollen unsere 1. August-Aktion auf Facebook und der Internetseite verbreiten und damit ein Zeichen für Solidarität in der Schweiz setzen.

 

Download Unterschriftbogen

Wir wünschen Ihnen eine gute 1. August-Feier.

Ihr Wiedergutmachungsteam

Twitter-Feeds